News

Volle Übersicht !

Unternehmen mit eigenen Fuhrpark, Maschinenpark und Fahrzeugflotten wer-den durch stetig steigende Betriebskosten, Kraftstoff-kosten, Maut und steigend-en Konkurrenzdruck immer mehr belastet. Hinzukommen ineffiziente Auslastung der Fahrzeuge und nur schwer überprüf-bare Angaben zu Arbeits-zeiten oder Einsatzzeiten der Mitarbeiter vor Ort. Darum ist es für jeden Unternehmer wichtig Mitarbeiter, Material und Fahrzeuge in der Logistik und Disposition optimal einzusetzen. Mit Hilfe eines Flottenmanagement und GPS-Ortung kann man Fahrzeuge eines Fuhrpark, Maschinenpark oder einer Fahrzeugflotte orten, erfassen, disponieren, kontrollieren und mit Hilfe von Berichten ohne großen Aufwand abrechnen. Klassische Einsatzbereiche für GPS Flottenmanagement sind Speditionen, Baufirmen Handwerker, der Baustoff-handel und die Baustoff-industrie. GPS-Ortungs-technik eignet sich für KFZ, Kraftfahrzeuge, Nutzfahr- zeuge, Baufahrzeuge sowie Baumaschinen wie z.B.

Anhänger
Arbeitsbühne
Autokran
Bagger
Baucontainer
Betonmischer
Betonpumpe
Brecher
Dumper
Estrichmaschine
Gabelstapler
Gelenkbühne
Gelenkteleskopbühne
Generator
Hebebühne
Hubbühne
Kettenbühne
Kompaktlader
Kompressor
Kran
Lift
LKW
Minibagger
Mobilbagger
Mobilkran
Planierraupe
Portaldrehkran
Putzmaschine
Radlader
Raupe
Raupenbagger
Sattelzugmaschine
Scherenbühne
Schwerlasttransporter
Siebmaschine
Stapler
Steiger
Teleskopbühne
Teleskopstapler
Tieflader
Transporter
Walzen
Zweiwege-Bagger


Unser Support für Sie !
Wenn Sie Fragen zu diesen Thema haben rufen Sie uns doch einfach an.
Unser Support-Mitarbeiter erklärt ihnen gern diese technische Funktion.

Telefon: 0340-2303366

Online-Fuhrparksoftware mit GPS-Flottenmanagement zur Überwachung, Kontrolle, Verwaltung und Disposition von KFZ, Baumaschinen, Baufahrzeugen und Baugeräten bei Fahrzeugflotten sowie im Maschinenpark und Fuhrpark !

Flottenmanagement, Landkarte, StraßenkarteUnser Flottenmanagement ermöglicht per GPS die übersichtliche Verwaltung, Überwachung, Kontrolle, Abrechnung und Disposition ihrer Fahrzeugflotte, ihres Maschinenpark und Fuhrpark über das Internet. Mit der Fuhrparksoftware behalten Sie den Überblick über den aktuellen Fahrzeugstatus, die GPS-Position, Standort mit Adresse, Fahrtroute, Fahrzeugdaten, Betriebs- und Einsatzzeiten ihrer Baufahrzeuge, Baumaschine, Baugeräte.

© Anton Novikov - Fotolia.comFür unser Flottenmanagement müssen Sie keine Software auf ihrem Computer installieren sondern nutzen einfach die Fuhrparksoftware im Internetportal.
Die Fuhrparksotware ermöglicht die Einteilung und Verwaltung ihrer Bau-fahrzeuge, Baumaschinen und Baugeräte in Fahrzeugklassen und Maschinengruppen sowie die einfache Administration von Acounts für ihre Mitarbeiter, Niederlassungen oder Kunden. So sieht jeder User nur die Fahrzeuge in seinem Acount, die auch für ihn bestimmt sind. Individuell einstellbare Tages-, Wochen- oder Monatsberichte ermöglichen zu jeden Tageszeitpunkt und bis zu 6 Monate rückwirkend die Kontrolle und Abrechnung jedes beliebigen Fahrzeug im Maschinenpark, Fuhrpark und ihrer Fahrzeugflotte.

Das GPS-Flottenmanagement beinhaltet folgende Standards:
• Benutzerverwaltung für Admin-Account und Unter-Account
• Einteilung und Verwaltung von Maschinen- und Fahrzeuggruppen
• Anzeige des aktuellen Fahrzeugstatus mit Zündung und Motor EIN AUS
• Positionsanzeige in einer Internetlandkarte bei z.B. OpenStreetMap
• Routenverfolgung in einer Internetlandkarte bei z.B. OpenStreetMap
• Anzeige des aktuellen Standort als Adresse mit PLZ, Ort, Straße, Hausnummer
• Anzeige der Fahrtrichtung mit Richtungspfeil und Kompassfunktion
• Einrichtung von Geofence-Sektoren für Areale, Gebiete, Zonen und Fahrtziele
• Zuordnung von Namen oder Kundenadressen zu Fahrtzielen und Adressen
• Datenexport als Grafik, CSV, PDF oder Excel-Datei
• Einrichtung automatischer Email-Fahrzeugberichte zu festen Zeitpunkten
• 24 Stunden Alarmweiterleitung an jede beliebige Email mit diversen Alarmmodi

Fahrtroute, Route, StraßenkarteDie Fuhrparkverwaltung, Logistik und Disposition für KFZ, Baumaschinen, Baufahrzeuge und Baugeräte wird so effizienter und sicherer. Damit Sie unser Flottenmanagement nutzen können, bauen Sie eines unserer speziell für den Einsatz in Baufahrzeugen entwickelten, mobilen, autarken oder Festeinbau GPS-Ortungsgeräte in ihre Baumaschine, Baufahrzeuge oder Baugeräte ein.


© arsdigital.de - Fotolia.comBasierend auf der GPRS-Datenübertragung werden alle Daten vom Ortungsgerät im Fahrzeug, über das Mobilfunknetz, in Echtzeit an den Internetserver übertragen. Deshalb befindet sich im Ortungsmodul auch eine SIM-Karte. Unser Flottenmanagement funktioniert weltweit und ist für Baufahrzeuge, Baumaschinen, Baugeräte, Nutzfahrzeuge und KFZ jeder Art geeignet wie LKW, Transporter und PKW.

Das GPS-Flottenmanagement ermöglicht weitere Auswertungen wie:
• Auswertung von Fahrtstrecken und Fahrtzielen (Fahrtenbuch)
• Auswertung von Pausenzeiten und Fahrtzeiten (Fahrtenbuch)
• Auswertung von Aufenthaltszeiten und Standzeiten (Fahrtenbuch)
• Auswertung des Fahrverhalten mit Geschwindigkeit, Beschleunigung (Fahrtenbuch)
• Anzeige der Ankunftszeit aus dem GARMIN-Navigationsgerät (Flottensteuerung)
• Auswertung von Fahrern, Beifahrern, Lenkzeiten und Arbeitszeiten (Fahrer-ID)
• Auswertung der Restlenkzeit und der Fahrerkarte (digitaler Tachograf)
• Auswertung des Treibstoffverbrauch und Online-Tankanzeige (Tanküberwachung)
• Auswertung von Fahrzeugdaten des Bordcomputers (CAN-Bus)


Mehrleistungen inklusive !

GPS-BoxMit dem Einbau des GPS-Fernüberwachungsmodul stehen ihnen mit nur einem Ortungsgerät viele erweiterbare Leistungen zur Verfügung wie z.B. GPS-Ortung und Routenverfolgung, Erfassung von Fahrzeugdaten und Betriebszeiten, GPS-Diebstahlschutz und Diebstahlüberwachung mit Geofence-Sektorenüberwachung, GPS-Flottenmanagement und Fuhrparkmanagement, elektronisches Fahrtenbuch, Flottensteuerung mit Auftragsübermittlung und Navigation über ein Display im Fahrzeug, Auswertung des Fahrverhalten, Erfassung von Arbeitszeiten, Auswertung des digitalen Tachographen mit Restlenkzeit, Tanküberwachung mit Auswertung des Dieselverbrauch, Wartungsintervallanzeige, CAN-Busdaten oder INMARSAT-Satellitenkommunikation in Regionen ohne Mobilfunknetz.
Unsere GPS-Fernüberwachungsmodule unterstützten die GPRS-Datenübertragung und funktionieren weltweit in jedem GSM-Mobilfunknetz. Sie können SIM-Karten und Datentarife jedes Mobilfunkanbieters in unseren Ortungsmodul verwenden.
Unsere EU-Datenflat SIM-Karte kostet in Deutschland inklusive allen EU-Staaten nur 3,90 Euro (Netto) pro Monat.


Jetzt kostenlosen 14-Tage Test anfordern !