News

Schutz vor Dieselklau !

Mit steigenden Kraftstoff-
und Dieselpreisen nimmt auch der Dieselklau auf Baustellen zu. Die Diebe bedienen sich an vermeint-
lich ungesicherten Diesel-
tanks der Baufahrzeuge und Baumaschinen auf ungesicherten Baustellen.
Fast jeden 2.Tag wird irgendwo in Deutschland auf einer Baustelle Diesel aus einer Baumaschine, einem Baufahrzeug, LKW oder Transporter gestohlen.

Auch ein abschließbarer Tankdeckel oder ein nach-rüstbarer Tanksicherungs-
einsatz nützt meistens wenig und führt nur noch zur weiteren Beschädigung des Dieseltank. Ist das Tankschloss nämlich nicht zu öffnen oder versperrt eine zusätzliche mechan-
ische Tanksicherung den Weg, wird der Dieseltank am Fahrzeug auch schon mal kurzer Hand angebohrt um an den teuren Kraftstoff zu gelangen.

Durchschnittlich werden bei einem Dieseldiebstahl mehr als 200 Liter Dieselkraft-
stoff abgezapft.
Der Schaden für den Bau-
unternehmer beträgt dann oft über 500 Euro und Glück hat derjenige, der nur einmal bestohlen wurde.
Die Täter sind oft nicht zu ermitteln.

Für den Bauunternehmer ist es deshalb von Interesse solchen, meist kleinkrimi-
nellen und regional aktiven Dieben das Handwerk zu legen, denn in der Regel handelt es sich um Wieder-holungstäter. Für den Ge-
schädigten bestehen im Falle eines Zugriffs sogar gute Chancen für Schaden-ersatzforderungen.

Unser Support für Sie !
Wenn Sie Fragen zu diesen Thema haben rufen Sie uns doch einfach an.
Unser Support-Mitarbeiter erklärt ihnen gern diese technische Funktion..

Telefon: 0340-2303366

Tanküberwachung und Tankabsicherung mit Schutz vor Dieseldiebstahl und Dieselklau sowie Erfassung des Diesel-, Treibstoff- und Kraftstoffverbrauch !

© Maxim_Kazmin - Fotolia.com Unsere Tanküberwachung bietet opti-malen Schutz vor Dieseldiebstahl und Dieselklau für Baumaschinen, LKW, Baugeräte und Baufahrzeuge jeder Art. Optional ist mit der Tanküberwachung auch Online die Messung, Überwachung und Auswertung des Dieselverbrauch möglich. Im Internetportal können Sie in Echtzeit den Tankfüllstand in Liter, alle Betankungsvorgänge sowie den Kraftstoffverbrauch überwachen, doku-
mentieren und kontrollieren. Sie rüsten einfach ein kleines Tanküberwachungs-
modul oder ein kleines GPS-Fernüber-wachungsmodul im Fahrzeug nach.

Tanküberwachungsmodul, TankabsicherungAlarm bei Dieseldiebstal und Dieselklau !
Das elektronische Tanküberwachungsmodul kostet weniger als ein leer gesaugter Dieseltank und funktioniert wie eine Alarmanlage für den Dieseltank. Es schützt zuverlässig und ohne laufende Kosten vor Dieselklau und Dieseldiebstahl.
Das Tanküberwachungsmodul aktiviert sich wenige Minuten nach Abschalten der Zündung automatisch und überwacht danach den Füllstand des Fahrzeugtank. Bei einem Dieseldiebstahl und stetig fallenden Kraftstoffpegel im Dieseltank wird über einen Schaltausgang am Tanküberwachungsmodul eine Alarmsirene im Fahrzeug eingeschaltet. Dieseldiebe werden bei diesem Lärm das Weite suchen. Alternativ kann am Tanküberwachungsmodul auch ein GSM-Modem angeschlossen werden, das einen stillen Alarm per SMS an jedes Handy oder Telefon versendet. Der Einbau des Tanküberwachungsmodul ist durch ihre KFZ-Werkstatt in einer Stunde problemlos realisierbar. Es muss kein Loch in den Tank gebohrt und keine zusätzliche Sonde, Sensor oder Messgeber in den Tank eingeführt werden. Das Tanküberwachungsmodul wird einfach zwischen der Tankanzeige im Cockpit und dem bereits im Fahrzeugtank vorhandenen Tankgeber geschaltet. Dieseldiebstahl und Dieselklau können durch diese effektive elektronische Tankabsicherung bald der Vergangenheit angehören.

Kraftstoffverbrauch, Dieselverbrauch, TankanzeigeOnline-Tankanzeige und Tanküberwachung !
Das GPS-Ortungsgerät kann nicht nur Position und Standort der Baumaschine erfassen sondern auch den Dieseltank im Fahrzeug überwachen. Die Daten hierfür werden durch das Ortungsgerät direkt am Tankgeber im Dieseltank oder über den CAN-Bus im Fahrzeug ermittelt. Neben dem Alarm bei Dieselklau und Dieseldiebstahl kann das Modul zusätzlich den Dieselverbrauch, den aktuellen Tankinhalt in Liter sowie alle Tankvorgänge bei Baumaschinen und Baufahrzeugen erfassen und dokumentieren. Ein im Internetportal integrierter Tankrechner errechnet anhand der gefahrenen Kilometer oder gearbeiteten Betriebsstunden detaillierte Auswertungen und Diagramme zum Kraftstoff- und Treibstoffverbrauch. Das erleichtert die Abrechnung und Disposition des Dieselkraftstoff in ihrer Fahrzeugflotte oder ihren Maschinenpark.
Für die Online-Tanküberwachung und Füllstandkontrolle mit dem GPS-Ortungsgerät müssen Sie keine Löcher in den Tank bohren oder zusätzliche Messgeber, Messfühler oder Sensoren einbauen. Wir nutzen die den vorhandenen Tankgeber im Dieseltank oder Durchflussmesser im Kraftstoffsystem des Fahrzeug.

Unsere Tanküberwachung bietet folgende Möglichkeiten:
• Überwachung des Dieseltank nach Zündung AUS
• akustischer Alarm bei Dieselklau und Dieseldiebstahl
• stiller Alarm bei Dieselklau und Dieseldiebstahl per SMS oder Email
• Internetportal - Tankanzeige des aktuellen Tankfüllstand
• Internetportal - Diagrammauswertung des Kraftstoff- und Dieselverbrauch
• Internetportal - Anzeige verbleibender Betriebsstunden anhand des Tankinhalt
• Internetportal - Anzeige der Restkilometer anhand des Tankfüllstand
• Internetportal - Dokumentation aller Betankungsvorgänge mit Ort und Datum
• Internetportal - Dokumentation von unerlaubter Dieselentnahme mit Zeit und Ort
• Internetportal - Auswertungen zur Abrechnung von Fahrten und Fahrzeugen


Mehrleistungen inklusive !

GPS-BoxMit dem Einbau des GPS-Fernüberwachungsmodul stehen ihnen mit nur einem Ortungsgerät viele erweiterbare Leistungen zur Verfügung wie z.B. GPS-Ortung und Routenverfolgung, Erfassung von Fahrzeugdaten und Betriebszeiten, GPS-Diebstahlschutz und Diebstahlüberwachung mit Geofence-Sektorenüberwachung, GPS-Flottenmanagement und Fuhrparkmanagement, elektronisches Fahrtenbuch, Flottensteuerung mit Auftragsübermittlung und Navigation über ein Display im Fahrzeug, Auswertung des Fahrverhalten, Erfassung von Arbeitszeiten, Auswertung des digitalen Tachographen mit Restlenkzeit, Tanküberwachung mit Auswertung des Dieselverbrauch, Wartungsintervallanzeige, CAN-Busdaten oder INMARSAT-Satellitenkommunikation in Regionen ohne Mobilfunknetz.
Unsere GPS-Fernüberwachungsmodule unterstützten die GPRS-Datenübertragung und funktionieren weltweit in jedem GSM-Mobilfunknetz. Sie können SIM-Karten und Datentarife jedes Mobilfunkanbieters in unseren Ortungsmodul verwenden.
Unsere EU-Datenflat SIM-Karte kostet in Deutschland inklusive allen EU-Staaten nur 3,90 Euro (Netto) pro Monat.


Jetzt kostenlosen 14-Tage Test anfordern !