News

Reifenmanagement !

Mit Hilfe des Reifendruck-kontrollsystem und der Telematik kann der Werk-stattmeister nicht nur den Standort seiner Baugeräte und Baufahrzeuge über-wachen, sondern auch den Verschleiss der mehrere tausen Euro teuren Reifen minimieren.
Gerade Baufahrzeuge im Baustellen- und Tagebau-verkehr müssen absolut zuverlässig funktionieren. Die Reifen werden dabei durch holprige Baustrassen und die große Ladung bis aufs Äußerste beansprucht.
Ein Druckverlust im Reifen führt nicht nur zu dessen Zerstörung und mehreren tausend Euro Schaden, sondern auch zum Stillstand des Baufahrzeug.
Dank Telematik und GPS kann die Route und die Geschwindigkeit des Bau-fahrzeug in Echtzeit verfolgt und in einer Landkarte angezeigt werden.
Das Reifendruckkontroll-system eignet sich für Nutzfahrzeuge, Baufahr-zeuge und radbetriebene Baumaschinen wie z.B.

Anhänger
Arbeitsbühne
Autokran
Bagger
Baucontainer
Betonmischer
Betonpumpe
Brecher
Dumper
Estrichmaschine
Gabelstapler
Gelenkbühne
Gelenkteleskopbühne
Generator
Hebebühne
Hubbühne
Kettenbühne
Kompaktlader
Kompressor
Kran
Lift
LKW
Minibagger
Mobilbagger
Mobilkran
Planierraupe
Portaldrehkran
Putzmaschine
Radlader
Raupe
Raupenbagger
Sattelzugmaschine
Scherenbühne
Schwerlasttransporter
Siebmaschine
Stapler
Steiger
Teleskopbühne
Teleskopstapler
Tieflader
Transporter
Walzen
Zweiwege-Bagger


Unser Support für Sie !
Wenn Sie Fragen zu diesen Thema haben rufen Sie uns doch einfach an.
Unser Support-Mitarbeiter erklärt ihnen gern diese technische Funktion..

Telefon: 0340-2303366

Reifendruckkontrollsystem - Reifendruck, Reifentemperatur und Verschleiß von Reifen bei Baufahrzeug, LKW und Nutzfahrzeug online überwachen und kontrollieren sowie bei Reifendruckverlust per Alarm melden !

ReifendruckkontrollsystemMit unserem GPS-Ortungssystem und dem Reifendruckkontrollsystem von TMS können Sie den Reifendruck und die Reifentemperatur ihrer Baufahrzeuge und LKW in Echtzeit überwachen, alarmieren und bei Bedarf online in unserem Internetportal kontrollieren. Durch richtigen Reifendruck sparen Sie Dieselkraftstoff, vermeiden vorzeitigen Reifenverschleiß und unerwartete KFZ-Pannen und damit verbundene teure Fahrzeugausfälle. Ein korrekter Reifen-
druck garantiert ein optimales Fahrver-
halten und erhöht zudem die Sicherheit für Fahrzeug und Fahrer.
Seit Januar 2013 ist es gesetzlich vorgeschrieben das Neufahrzeuge mit einem Reifendruckkontrollsystem ausgestattet sind. Unser Reifendruckkontrollsystem ist geeignet für Reifen ab 25 Zoll und lässt sich mit unserer Telematiklösung zusammen auch bei älteren Fahrzeugen einfach nachrüsten.

BautruckDer Reifendrucksensor sendet per Funk in Echtzeit den gemessenen Reifendruck an die Kontrolleinheit im Fahrzeug. Die Kontrolleinheit ist mit dem GPS-Ortungsgerät verbunden, das die Reifendruckdaten an unseren Internetserver sendet. Zusätzlich ist an der Kontrolleinheit im Fahrzeug ist noch ein Display angeschlossen das den Fahrer visuell über den Reifendruck am Fahrzeug informiert. Ein Reifendruck-
verlust wird als akustischer Alarm an den Fahrer sowie per Email-Alarm an den Disponent mit GPS-Position und Zeitstempel gemeldet.

Der Reifendrucksensor besteht aus einem Druckmesssystem, Elektronik und einer Spannungsquelle. Er ist wasserdicht vergossen und kann über mehrere Jahre autark und zuverlässig den Reifendruck und die Reifentemperatur melden.

Es stehen 2 Typen von Reifendrucksensoren zur Verfügung.
• Reifendrucksensor als Ventilaufsatz
• Reifendrucksensor verklebt im Reifen fest verbaut (beim Reifenwechsel montierbar)

ReifenDie einfache Nachrüstung des Reifendruckkontroll-system während des laufenden Fahrbetrieb ist mit dem Ventilaufsatz möglich. Der Ventilaufsatz kann allerdings nicht die exakte Reifentemperatur übermitteln, da er von Aussen montiert ist.
Die exakte Reifentemperatur misst und übermittelt der im Reifen eingeklebte Reifendrucksensor. Dafür muss der Reifen jedoch von der Felge demontiert werden. Das lässt sich aber z.B. mit einem sowieso anstehenden Reifenwechsel verbinden.


Vorteile des Reifendruckkontrollsystem mit kombinierter Telematiklösung:
• Alarmierung bei erhöhter Reifentemperatur
• Alarmierung bei Verlust des Reifendruck
• Erfassung und Auswertung der mit dem Reifen gefahrenen Kilometer
• Kontrolle der Höchstgeschwindigkeit gemäß Geschwindigkeitsindex
• Überwachung der Reifenparameter anhand der DOT-Nummer
• Anzeige der Fahrtwege in einer Internetlandkarte per GPS

Mehrleistungen inklusive !

GPS-BoxMit dem Einbau des GPS-Fernüberwachungsmodul stehen ihnen mit nur einem Ortungsgerät viele erweiterbare Leistungen zur Verfügung wie z.B. GPS-Ortung und Routenverfolgung, Erfassung von Fahrzeugdaten und Betriebszeiten, GPS-Diebstahlschutz und Diebstahlüberwachung mit Geofence-Sektorenüberwachung, GPS-Flottenmanagement und Fuhrparkmanagement, elektronisches Fahrtenbuch, Flottensteuerung mit Auftragsübermittlung und Navigation über ein Display im Fahrzeug, Auswertung des Fahrverhalten, Erfassung von Arbeitszeiten, Auswertung des digitalen Tachographen mit Restlenkzeit, Tanküberwachung mit Auswertung des Dieselverbrauch, Wartungsintervallanzeige, CAN-Busdaten oder INMARSAT-Satellitenkommunikation in Regionen ohne Mobilfunknetz.
Unsere GPS-Fernüberwachungsmodule unterstützten die GPRS-Datenübertragung und funktionieren weltweit in jedem GSM-Mobilfunknetz. Sie können SIM-Karten und Datentarife jedes Mobilfunkanbieters in unseren Ortungsmodul verwenden.
Unsere EU-Datenflat SIM-Karte kostet in Deutschland inklusive allen EU-Staaten nur 3,90 Euro (Netto) pro Monat.


Jetzt kostenlosen 14-Tage Test anfordern !