News

Messen, Steuern, Regeln !

Über einen normalen PC der auch als Simulator für sämtliche Gerätefunk- tionen wie GSM, SMS, I/Os, Anrufe usw. genutzt werden kann, wird das Fernüber- wachungsmodul program- miert. Aufwendige und zeit- raubende Vorarbeiten für Tests der benutzerspezi- fischen Applikation entfallen damit.








Fernüberwachung, Fernmessung und Fernsteuerung für Baugeräte, Baumaschinen und Anlagen auf Baustellen !

Unsere Fernüberwachungs-module nutzen die GPRS-Datenübertragung im GSM-Netz um an fernen Orten Daten zu messen, Alarm auszulösen oder Schaltvorgänge auszuführen. Beliebte Anwendungen unserer Kunden sind die Temperatur-überwachung sowie Füllstands-messung bzw. Füllstandskontrolle aus der Ferne. So können Messdaten erfasst, protokolliert und bei Bedarf Alarm ausgelöst werden.

Von der Zentrale aus können in Echtzeit per Email Gerätezustände abgefragt und auch Steuerbefehle wie z.B. AN oder AUS an entfernte Baugeräte, Maschinen oder Anlagen übermittelt werden.

Die Fernüberwachungsmodule verfügen je nach Gerätetyp über digitale und analoge Eingänge und Ausgänge, so dass über Sensoren verschiedene Betriebszustände und Messdaten erfasst werden können und im Notfall sogar eine Fernabschaltung möglich ist.
Da die Technologie einfach programmierbar ist, können benutzerspezifische Firmen-lösungen besonders einfach werden.




Folgende Geräteparameter sind möglich:

• Tonwahl-Erkennung
• Ansage von Sprach-Informationen
• Kommunikation wahlweise über Sprache, DataCall, SMS und GPRS
• verschiedene Bauformen für jeden Einsatzzweck
• einfache Änderung von Daten, Programmen und Ansagen
• integrierte Entwicklungsumgebung für Windows inklusive Simulator